28.11.22, Wien
Für das Konzert "Gert Steinbäcker oder wenn die letzte Tour Gestalt annimmt" am Mittwoch, 30.11. um 19:30 Uhr in der Stadthalle, Halle D, stellt der Veranstalter für Kulturpass-Besitzer*innen ein Kontingent an Karten zur Verfügung. Um Ihre Reservierung wird gebeten: office[at]hungeraufkunstundkultur.at (first come, first serve)
27.11.22, Wien
Ab Samstag, 3.12.2022 kommt im Theater Drachengasse Bar & Co das Stück "HÖLLENKINDER". Ein Monolog von Gabriele Kögl zur Aufführung. Weitere Termine: 6., 8. – 10. und 14. – 17.12.2022 um jeweils 19:30 Uhr. Sichern Sie sich jetzt Ihr Kulturpass-Ticket.
Mehr Infos
25.11.22, Wien
Für das Konzert SOPHIE AND THE GIANTS am Dienstag, 29.11.2022 um 21:00 Uhr im B72 stellt der Veranstalter ein Kontingent an Karten für Kulturpass-Besitzer*innen zur Verfügung. Mit der Bitte um Ihre Reservierung an office[at]arcadia-live.com
Mehr Infos
22.11.22, Wien
Am Donnerstag, 8.12.2022 findet um 19:30 Uhr die Premiere von Viktor Noworskis Text "A brenhassa summa" im Theater Nestroyhof Hamakom als Theaterabend statt. Viktor Noworski ist mehrfacher Gewinner des Ohrenschmaus Literaturwettbewerbes.
Mehr Informationen zum Stück
21.11.22, Burgenland
Die KUGA Kulturvereinigung/Kulturna zadruga im burgenländischen Großwarasdorf/Veliki Borištof feiert 2022 ihr 40-jähriges Bestehen. Anlässlich des Jubiläums wurde eine Dokumentation verfasst, die das erste Jahrzehnt der KUGA beleuchtet. Veranstalter: edition lex liszt 12, Freitag, 2. Dezember 2022, 20:00 Uhr in KUGA, Parkgasse 3, 7304 Großwarasdorf
21.11.22, Burgenland
Am 24. November, 19.30 Uhr gelangt eine Eigenproduktion des Kulturforums Südburgenland in Eberau zur Premiere. Der Theatermonolog von Christopher Hampton beschäftigt sich mit dem Leben von Brunhilde Pomsel, Sekretärin bei Joseph Goebbels. Weitere Vorstellungen: 26. November und 3. Dezember, Tickets unter 0664 46 43 238 und office@kufos.at
Mehr Infos
20.11.22, Wien
Sichern Sie sich jetzt schon Ihre Kulturpass-Tickets für das Konzert "Canto" am Dienstag, 10.1.2023 um 19:30 Uhr im Wiener Konzerthaus, Morzartsaal und schreiben eine E-Mail an office[at]neuewienerstimmen.at.
Mehr Infos
19.11.22, Wien
Von 19.11.-10.12.2023 steht im Schauspielhaus Wien FAARM ANIMAL nach George Orwell am Spielplan. Sichern Sie sich jetzt Ihr Kulturpass-Ticket.
Mehr Infos
17.11.22, Wien
Ab 17.11.2022 ist im WestLicht - Schauplatz für Fotografie eine neue Ausstellung zu sehen: "Ernst Haas - The Art of Seeing".
Mehr Infos
15.11.22, Wien
Bis 15.01.2023 ist die Ausstellung "LOVING OTHERS Modelle der Zusammenarbeit" zu sehen. Künstler*innen-Gruppen sind ein „modernes“ Phänomen, zumindest insoweit sie eine prominente Bedeutung im künstlerischen und kulturellen Ereignisfeld erlangen. Die Formen der Zusammenarbeit sind dabei so vielfältig, wie die künstlerischen Strategien und gegenwärtigen Tendenzen, die sich in den jeweiligen Arbeiten hier in Form von unterschiedlichen politischen Artikulationen abbilden.
Mehr Infos
08.11.22, Wien
Ab 9.11.2022 im Vienna's English Theatre: Ken Ludwig's BASKERVILLE: A Sherlock Holmes Mystery.
Mehr Infos
04.11.22, Wien
Nach 2 Jahren Pandemie wieder zurück: Am Sonntag, 11.12.2022 findet in der Pfarrkirche St. Elisabeth, 1040 Wien um 16:00 Uhr das TONVOLL Adventkonzert statt. TONVOLL ladet Sie ein, sich für einen Moment zurückzulehnen und zu genießen.
Mehr Infos
02.11.22, Oberösterreich
Steyr, Museum Arbeitswelt: Die Ausstellung von Katharina Gruzei befasst sich mit Österreichs letzter Donau-Schiffswerft. Dort sind moderne maschinelle Fertigung und industrielle, menschliche Arbeit eng miteinander verbunden.
Weitere Infos
14.10.22, Wien
Ab 19.10.2022 im KUNSTFORUM BANK AUSTRIA zu sehen: die Retrospektive "Helmut Newton. Legacy"
Mehr Infos
14.10.22, Oberösterreich
Linz, Lentos: Die Retrospektive über Karl Hauk (1898–1974) dokumentiert das umfangreiche Schaffen des Linzer Künstlers, der maßgeblich an der künstlerischen Ausbildung der ersten Nachkriegsgeneration in Linz beteiligt war und bis heute sichtbare Arbeiten im öffentlichen Raum schuf.
Weitere Infos
13.10.22, Wien
"DIE UNHEIMLICHE BIBLIOTHEK" von Haruki Murakami. Wegen des großen Erfolges wird es weitere Termine geben. Sichern Sie sich jetzt Tickets für die neuen Termine im Winter: 19., 20., 21., 28., 29. Januar 2023 und
2., 3. Februar 2023
Mehr Infos
13.10.22, Wien
Die 35. Ausgabe von Wien Modern "Wenn alles so einfach wäre. 100 Versuche über den guten Umgang mit Komplexität" findet von 29.10. bis 30.11.2022 statt. Sichern Sie sich jetzt Ihre Kulturpass-Tickets.
Zum Programm
12.10.22, Wien
Die Workshops von Frans Poelstra "something different" sind kostenlos für Kulturpass-Besitzer*innen. Die Termine sind wie folgt: 25.10. / 03.11. / 08.11. / 15.11. / 22.11. / 29.11.2022, jeweils von 17:00-19:00 Uhr Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Man kann einmal kommen oder auch öfters.
Mehr Infos
11.10.22, Wien
Ab 12.10.2022 ist im Theatermuseum eine neue Ausstellung zu sehen: Austropop. Von Mozart bis Falco
Mehr Infos
07.10.22, Wien
Hunger auf Kunst und Kultur freut sich über Zuwachs: Ab sofort können Sie mit Ihrem Kulturpass auch das JOSEPHINUM, das Medizinhistorische Museum Wien besuchen.
Mehr Infos
01.10.22, Oberösterreich
Linz, Posthof: Voll beladen mit Frische, Relevanz und irritierend guter Laune kehrt das Posthof'sche Musik-Festival glanzvoll in den heimischen Hafen ein.
Weitere Infos
30.09.22, Oberösterreich
Linz, Lentos, ab 30.9.: Mit die­ser Schau rückt das Lentos sein Bay­er-Archiv in den Mit­tel­punkt, das zu den größ­ten Samm­lun­gen die­ses aus Ober­ös­ter­reich stam­men­den Uni­ver­sal­künst­lers in Euro­pa zählt. Erst­mals wird auch das gemein­sa­me Wir­ken mit sei­ner Frau Joel­la beleuch­tet, die als Mana­ge­rin und Stif­te­rin maß­geb­lich am künst­le­ri­schen Erfolg betei­ligt war.
Weitere Infos
16.09.22, Wien
Ab 29.9.2022 ist im Dom Museum Wien die neue Themenausstellung "MAHLZEIT" zu sehen. Die Schau verhandelt durch die Epochen und in unterschiedlichsten Medien – Skulptur, Grafik, Malerei, Fotografie und Videokunst – unter anderem die gemeinschaftsstiftenden Aspekte des Mahls: in Familien, bei offiziellen Anlässen, im politischen wie religiösen Rahmen unterschiedlicher kultureller Kontexte.
Mehr Infos
15.09.22, Oberösterreich
Linz, afo, ab 23. September: Unter dem Asphalt wird der Platz knapp. Ein Blick auf die Leitungspläne zeigt, wie eng es im Unterbau einer Stadt tatsächlich zugeht. Fernwärme schmiegt sich an Abwasserkanal, dazwischen kreuzen sich Strom, Telefon- und Internetkabel.
Weitere Infos
03.09.22, Steiermark
… ist eine Online-Ausstellung und Audio-Erfahrung, die als wachsende Sammlung von Volksmärchen konzipiert ist, die von Frauen mit Migrationshintergrund aus den Ländern entlang der alten Seidenstraße erzählt und durch zeitgenössische Kunstfotografie illustriert werden. Die Geschichten geben den Migrantinnen in Österreich eine Stimme, unterstreichen das reiche kulturelle Wissen, das sie mitbringen, und schaffen ein starkes Netzwerk von Erzählerinnen.
Im Graz Museum sind die Fotografien von Maryam Mohammadi und die gesprochenen Märchen auch im realen Raum zu erleben, zu sehen bis 08.01.2023
mehr Info
02.09.22, Wien
Ab 8.9.2022 zeigt der Waschsalon. Das Rote Wien die Sonderausstellung "Schöner Wohnen im Roten Wien.
Mehr Infos
01.09.22, Burgenland
Beispiel alleinstehende Person: Heizkostenzuschuss in der Höhe von Euro 700 bei maximal Euro 979 Haushaltseinkommen, den Anti-Teuerungsbonus (zwischen Euro 400 und Euro 700) bei einem Haushaltseinkommen unter Euro 1200 Antragsstellung möglich bis 31.12.2022 bei der zuständigen Hauptwohnsitzgemeinde oder online
Mehr Infos
31.08.22, Oberösterreich
Linz, OK: Das Kollektiv CryptoWiener verbreitet Wiener Flair in Linz und bringt das Metaverse ins OK. Die sechs Künstler*innen sprengen in ihrer multidimensionalen Ausstellung PIXELS die Grenzen zwischen analog und digital.
Weitere Infos
29.08.22, Oberösterreich
Linz, Francisco Carolinum: Was derzeit als Realitätsflucht zwischen der Eroberung des Weltalls und der Virtualisierung des Alltags en vogue ist, hat Künstler:innen seit Jahrhunderten angespornt und inspiriert: Das Erschaffen und Gestalten von Welten und die künstlerische Auseinandersetzung mit sozialen, realen und imaginären Räumen.
Weitere Infos
25.05.22, Salzburg
Über die Aktion "Hunger auf Kunst und Kultur" in Salzburg konnten im Jahr 2021 insgesamt 2.850 Kulturpässe ausgegeben werden. Damit wurden 2.995 Karten von Kulturpass-Besitzer*innen genutzt. Das entspricht einen Gegenwert von EUR 36.556. Wir bedanken uns bei allen Partnern und Unterstützern.
07.01.22, Burgenland
Max Müller, das Klavierduo Kutrowatz und ein Solistenensemble schicken gleich 2000 Kolibris, 64 Uhus, Erdferkel, Wasserschweine, Elefanten, Affen und natürlich den Schwan sowie den König der Tiere, den Löwen, in den Konzertsaal von Raiding. Ferdinand der Stier, der Blumen liebt und ein buntes Hühnervolk vervollständigen den tierischen Reigen, der nicht nur Kinderaugen zum Leuchten bringt.
Programm
01.10.20, Oberösterreich
Linz, Lentos, ab 30.9.: Erstmals gibt diese Ausstellung Einblicke in das gemeinsame Wirken von Joella und Herbert Bayer, ihre Netzwerke, Freundschaften und ihre großzügigen Stiftungen an das Lentos. Diese werden durch Leihgaben aus US-amerikanischem Privatbesitz sowie mit Fotografien von Ise Gropius und Irene Bayer-Hecht aus dem Bauhaus-Archiv ergänzt.
Weitere Infos

Kulturpass, warum eigentlich?

Auch Menschen mit finanziellen Engpässen haben ein Recht auf Kunst und Kultur. Der Kulturpass macht es möglich. Mit diesem Ausweis erhalten sozial benachteiligte Menschen freien Eintritt in zahlreiche kulturelle Einrichtungen.
 
Für die jeweiligen Angebote in den Bundesländern wählen Sie bitte oben in der Navigation aus.

 

--- Aus aktuellem Anlass ---

Kulturpass für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine

Wir wollen Menschen, die vor dem Terror des Kriegs hierher fliehen mussten, in den Kultureinrichtungen der Aktion Hunger auf Kunst und Kultur willkommen heißen. Der Kulturpass öffnet für sie die Türen zu Konzert, Theater oder Ausstellungen.

Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine mit einem Vertriebenenausweis haben Anspruch auf einen Kulturpass und damit auf ein Jahr befristet freien Zugang zu Kunst und Kultur.
Ми хочемо надати людям, які тікають від жахіття війни, можливість відвідувати культурні заклади в рамках програми Hunger auf Kunst und Kultur (Голод до мистецтва та культури). Так звана культурна перепустка (Kulturpass) відкриває всім зацікавленим двері багатьох концертних залів, театрів та виставок.

Люди, які тікають від війни, і вже отримали посвідчення для переміщених осіб (Vertriebenenausweis), мають можливість оформити культурну перепустку, з якою вони на один рік отримують безплатний допуск до закладів мистецтва і культури.